Angebote zu "Kytta-Schmerzsalbe" (28 Treffer)

Kategorien

Shops

Kytta Schmerzsalbe 50 g
6,69 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10832842 Kytta Schmerzsalbe 50 g Kytta® Schmerzsalbe. Die gute Wahl gegen Schmerzen. Ob bei Rückenschmerzen oder Schmerzen bei Kniegelenksarthrose: Die Schmerzsalbe wirkt abschwellend sowie entzündungshemmend und ist dabei gut verträglich2. Überzeugen Sie sich selbst. Die Wirkung: schnell und stark1 Wer unter Rückenschmerzen oder Schmerzen bei Kniegelenksarthose leidet, hat es bei der Auswahl seiner Schmerzsalbe nicht leicht. Wenn sie stark und schnell1 wirken soll, ist Kytta® Schmerzsalbe die gute Wahl. Das Geheimnis: der Beinwell Beinwell ist bereits seit Jahrhunderten als Heilpflanze bekannt und geschätzt. Der Beinwellwurzel-Fluidextrakt in Kytta® Schmerzsalbe wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd, abschwellend und fördert die Granulation und Geweberegeneration. Die Anwendung: einfach und vielfältig Eine Studie3 hat belegt, dass Kytta® Schmerzsalbe vergleichbar stark wirkt wie ein Diclofenac-Gel 1%. Kytta® Schmerzsalbe ist dabei gut verträglich2 und kann längerfristig angewendet* werden. Kytta® Schmerzsalbe lässt sich einfach und präzise auf die betroffenen Stellen des Körpers auftragen. Übrigens: Kytta® ist die meistverwendete pflanzliche Schmerzsalbe in Deutschland**. Die gute Wahl gegen Schmerzen: Kytta® Schmerzsalbe - Stark ohne chemischen Wirkstoff*** - Gut verträglich2 - Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen *Die Anwendung kann bis zum Abklingen der Beschwerden oder nach Anweisung des Arztes weitergeführt werden. Bei Kindern von 3-12 Jahren nicht länger als 1 Woche anwenden. ** INSIGHT HEALTH, Markt für topische Antirheumatika März 2019 ***Wirksamkeitsbestimmende Inhaltstoffe pflanzlichen Ursprungs 1 Giannetti BM, et al., Br J Sports Med 2010 44:637-641 2 Grube B, et al. Phytomed. 2007 14: 2-10 3 Predel H-G, et al., Phytomed. 2005 12:707-714

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kytta Schmerzsalbe 100 g
11,79 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10832859 Kytta Schmerzsalbe 100 g Kytta® Schmerzsalbe. Die gute Wahl gegen Schmerzen. Ob bei Rückenschmerzen oder Schmerzen bei Kniegelenksarthrose: Die Schmerzsalbe wirkt abschwellend sowie entzündungshemmend und ist dabei gut verträglich2. Überzeugen Sie sich selbst. Die Wirkung: schnell und stark1 Wer unter Rückenschmerzen oder Schmerzen bei Kniegelenksarthose leidet, hat es bei der Auswahl seiner Schmerzsalbe nicht leicht. Wenn sie stark und schnell1 wirken soll, ist Kytta® Schmerzsalbe die gute Wahl. Das Geheimnis: der Beinwell Beinwell ist bereits seit Jahrhunderten als Heilpflanze bekannt und geschätzt. Der Beinwellwurzel-Fluidextrakt in Kytta® Schmerzsalbe wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd, abschwellend und fördert die Granulation und Geweberegeneration. Die Anwendung: einfach und vielfältig Eine Studie3 hat belegt, dass Kytta® Schmerzsalbe vergleichbar stark wirkt wie ein Diclofenac-Gel 1%. Kytta® Schmerzsalbe ist dabei gut verträglich2 und kann längerfristig angewendet* werden. Kytta® Schmerzsalbe lässt sich einfach und präzise auf die betroffenen Stellen des Körpers auftragen. Übrigens: Kytta® ist die meistverwendete pflanzliche Schmerzsalbe in Deutschland**. Die gute Wahl gegen Schmerzen: Kytta® Schmerzsalbe - Stark ohne chemischen Wirkstoff*** - Gut verträglich2 - Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen *Die Anwendung kann bis zum Abklingen der Beschwerden oder nach Anweisung des Arztes weitergeführt werden. Bei Kindern von 3-12 Jahren nicht länger als 1 Woche anwenden. ** INSIGHT HEALTH, Markt für topische Antirheumatika März 2019 ***Wirksamkeitsbestimmende Inhaltstoffe pflanzlichen Ursprungs 1 Giannetti BM, et al., Br J Sports Med 2010 44:637-641 2 Grube B, et al. Phytomed. 2007 14: 2-10 3 Predel H-G, et al., Phytomed. 2005 12:707-714

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kytta Schmerzsalbe 150 g
15,49 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10832865 Kytta Schmerzsalbe 150 g Kytta® Schmerzsalbe. Die gute Wahl gegen Schmerzen. Ob bei Rückenschmerzen oder Schmerzen bei Kniegelenksarthrose: Die Schmerzsalbe wirkt abschwellend sowie entzündungshemmend und ist dabei gut verträglich2. Überzeugen Sie sich selbst. Die Wirkung: schnell und stark1 Wer unter Rückenschmerzen oder Schmerzen bei Kniegelenksarthose leidet, hat es bei der Auswahl seiner Schmerzsalbe nicht leicht. Wenn sie stark und schnell1 wirken soll, ist Kytta® Schmerzsalbe die gute Wahl. Das Geheimnis: der Beinwell Beinwell ist bereits seit Jahrhunderten als Heilpflanze bekannt und geschätzt. Der Beinwellwurzel-Fluidextrakt in Kytta® Schmerzsalbe wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd, abschwellend und fördert die Granulation und Geweberegeneration. Die Anwendung: einfach und vielfältig Eine Studie3 hat belegt, dass Kytta® Schmerzsalbe vergleichbar stark wirkt wie ein Diclofenac-Gel 1%. Kytta® Schmerzsalbe ist dabei gut verträglich2 und kann längerfristig angewendet* werden. Kytta® Schmerzsalbe lässt sich einfach und präzise auf die betroffenen Stellen des Körpers auftragen. Übrigens: Kytta® ist die meistverwendete pflanzliche Schmerzsalbe in Deutschland**. Die gute Wahl gegen Schmerzen: Kytta® Schmerzsalbe - Stark ohne chemischen Wirkstoff*** - Gut verträglich2 - Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen *Die Anwendung kann bis zum Abklingen der Beschwerden oder nach Anweisung des Arztes weitergeführt werden. Bei Kindern von 3-12 Jahren nicht länger als 1 Woche anwenden. ** INSIGHT HEALTH, Markt für topische Antirheumatika März 2019 ***Wirksamkeitsbestimmende Inhaltstoffe pflanzlichen Ursprungs 1 Giannetti BM, et al., Br J Sports Med 2010 44:637-641 2 Grube B, et al. Phytomed. 2007 14: 2-10 3 Predel H-G, et al., Phytomed. 2005 12:707-714 Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kytta Schmerzsalbe 150 g + gratis Tubenausdrücker
15,49 € *
ggf. zzgl. Versand

PZN: 10832865 Kytta Schmerzsalbe 150 g + gratis Tubenausdrücker Kytta® Schmerzsalbe. Die gute Wahl gegen Schmerzen. Ob bei Rückenschmerzen oder Schmerzen bei Kniegelenksarthrose: Die Schmerzsalbe wirkt abschwellend sowie entzündungshemmend und ist dabei gut verträglich2. Überzeugen Sie sich selbst. Die Wirkung: schnell und stark1 Wer unter Rückenschmerzen oder Schmerzen bei Kniegelenksarthose leidet, hat es bei der Auswahl seiner Schmerzsalbe nicht leicht. Wenn sie stark und schnell1 wirken soll, ist Kytta® Schmerzsalbe die gute Wahl. Das Geheimnis: der Beinwell Beinwell ist bereits seit Jahrhunderten als Heilpflanze bekannt und geschätzt. Der Beinwellwurzel-Fluidextrakt in Kytta® Schmerzsalbe wirkt entzündungshemmend, schmerzlindernd, abschwellend und fördert die Granulation und Geweberegeneration. Die Anwendung: einfach und vielfältig Eine Studie3 hat belegt, dass Kytta® Schmerzsalbe vergleichbar stark wirkt wie ein Diclofenac-Gel 1%. Kytta® Schmerzsalbe ist dabei gut verträglich2 und kann längerfristig angewendet* werden. Kytta® Schmerzsalbe lässt sich einfach und präzise auf die betroffenen Stellen des Körpers auftragen. Übrigens: Kytta® ist die meistverwendete pflanzliche Schmerzsalbe in Deutschland**. Die gute Wahl gegen Schmerzen: Kytta® Schmerzsalbe - Stark ohne chemischen Wirkstoff*** - Gut verträglich2 - Zur äußerlichen Behandlung von Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrose degenerativen Ursprungs akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen Plus gratis Tubenausdrücker *Die Anwendung kann bis zum Abklingen der Beschwerden oder nach Anweisung des Arztes weitergeführt werden. Bei Kindern von 3-12 Jahren nicht länger als 1 Woche anwenden. ** INSIGHT HEALTH, Markt für topische Antirheumatika März 2019 ***Wirksamkeitsbestimmende Inhaltstoffe pflanzlichen Ursprungs 1 Giannetti BM, et al., Br J Sports Med 2010 44:637-641 2 Grube B, et al. Phytomed. 2007 14: 2-10 3 Predel H-G, et al., Phytomed. 2005 12:707-714 Plus gratis Tubenausdrücker Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie bitte die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anbieter: Volksversand Vers...
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kytta Geruchsneutral Creme, 150g
17,82 € *
zzgl. 3,95 € Versand

(11,88 EUR/100g) Kytta Geruchsneutral Creme, 150gP&ampG Health Germany GmbHPZN:10551913Sie sind viel unterwegs und leiden häufig unter Muskel-, Gelenk- oder Rückenschmerzen? Sie suchen nach einer wirksamen pflanzlichen Schmerzsalbe, die Ihnen auch tagsüber

Anbieter: Rakuten
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kytta® Schmerzsalbe
5,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Kytta Schmerzsalbe und wofür wird sie angewendet? Kytta ist eine pflanzliche Salbe. Der in Kytta Schmerzsalbe enthaltene Wirkstoff Beinwellwurzel-Fluidextrakt dient zur äußerlichen Anwendung. Kytta Schmerzsalbe ist ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Gelenk- und Muskelschmerzen Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrosen durch Abnutzungserscheinungen bzw. Knorpelverschleiß akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie ist Kytta Schmerzsalbe anzuwenden? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 3 Jahren: Je nach Größe der zu behandelnden Körperstelle und nach Stärke der Beschwerden 2 bis 4mal täglich eine dem Schmerzgebiet entsprechend große Menge der Salbe auf die betroffene Körperstelle aufgetragen, sodass ein dünner Salbenfilm auf der Haut entsteht. Als Richtlinie werden folgende Mengen empfohlen: für die Behandlung von Sprunggelenkverletzungen und Kniegelenksarthrosen: 2 g entspricht einem Salbenstrang von 6 cm. für die Behandlung von Rückenschmerzen: 4 g (entspricht einem Salbenstrang von 12 cm). Kinder Die Anwendung bei Kindern von 3 bis 6 Jahren sollte nur auf ärztliche Empfehlung erfolgen. Kinder unter 3 Jahren: Es stehen keine klinischen Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit bzw. Dosierung bei Kindern unter 3 Jahren zur Verfügung. Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren nicht empfohlen werden. Zur äußerlichen Anwendung auf der Haut. Sorgfältig einmassieren. Die Anwendung darf nur auf intakter Haut erfolgen. Die betroffene Körperstelle kann nach Aufbringen der Salbe gegebenenfalls mit einem Verband gestützt werden. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder nach 3 bis 4 Tagen keine Besserung eintritt, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Was Kytta Schmerzsalbe enthält Der Wirkstoff ist: Flüssigextrakt aus frischer Beinwellwurzel 100 g Salbe enthalten 35 g Flüssigextrakt aus frischer Beinwellwurzel (Symphyti radix recens, Droge-Extrakt-Verhältnis 1:2), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (v/v). Die sonstige Bestandteile sind: Parabene (Butyl-, Ethyl-, Methyl-, Propyl- 4-hydroxybenzoat, Phenoxyethanol, p-Hydroxybenzoesäureisobutylester), Cetylstearylalkohol, Glycerol- Monostearat, Natriumdodecylsulfat, Erdnussöl, gereinigtes Wasser, Lavendelöl, Fichtennadelöl, Parfümöl Spezial.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kytta® Schmerzsalbe
23,55 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Kytta Schmerzsalbe und wofür wird sie angewendet? Kytta ist eine pflanzliche Salbe. Der in Kytta Schmerzsalbe enthaltene Wirkstoff Beinwellwurzel-Fluidextrakt dient zur äußerlichen Anwendung. Kytta Schmerzsalbe ist ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Gelenk- und Muskelschmerzen Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrosen durch Abnutzungserscheinungen bzw. Knorpelverschleiß akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie ist Kytta Schmerzsalbe anzuwenden? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 3 Jahren: Je nach Größe der zu behandelnden Körperstelle und nach Stärke der Beschwerden 2 bis 4mal täglich eine dem Schmerzgebiet entsprechend große Menge der Salbe auf die betroffene Körperstelle aufgetragen, sodass ein dünner Salbenfilm auf der Haut entsteht. Als Richtlinie werden folgende Mengen empfohlen: für die Behandlung von Sprunggelenkverletzungen und Kniegelenksarthrosen: 2 g entspricht einem Salbenstrang von 6 cm. für die Behandlung von Rückenschmerzen: 4 g (entspricht einem Salbenstrang von 12 cm). Kinder Die Anwendung bei Kindern von 3 bis 6 Jahren sollte nur auf ärztliche Empfehlung erfolgen. Kinder unter 3 Jahren: Es stehen keine klinischen Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit bzw. Dosierung bei Kindern unter 3 Jahren zur Verfügung. Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren nicht empfohlen werden. Zur äußerlichen Anwendung auf der Haut Sorgfältig einmassieren. Die Anwendung darf nur auf intakter Haut erfolgen. Die betroffene Körperstelle kann nach Aufbringen der Salbe gegebenenfalls mit einem Verband gestützt werden. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder nach 3 bis 4 Tagen keine Besserung eintritt, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Was Kytta Schmerzsalbe enthält: Der Wirkstoff ist: Flüssigextrakt aus frischer Beinwellwurzel 100 g Salbe enthalten 35 g Flüssigextrakt aus frischer Beinwellwurzel (Symphyti radix recens, Droge-Extrakt-Verhältnis 1:2), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (v/v). Die sonstige Bestandteile sind: Parabene (Butyl-, Ethyl-, Methyl-, Propyl- 4-hydroxybenzoat, Phenoxyethanol, p-Hydroxybenzoesäureisobutylester), Cetylstearylalkohol, Glycerol- Monostearat, Natriumdodecylsulfat, Erdnussöl, gereinigtes Wasser, Lavendelöl, Fichtennadelöl, Parfümöl Spezial.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kytta® Schmerzsalbe
12,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Kytta Schmerzsalbe und wofür wird sie angewendet? Kytta ist eine pflanzliche Salbe. Der in Kytta Schmerzsalbe enthaltene Wirkstoff Beinwellwurzel-Fluidextrakt dient zur äußerlichen Anwendung. Kytta Schmerzsalbe ist ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Gelenk- und Muskelschmerzen Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrosen durch Abnutzungserscheinungen bzw. Knorpelverschleiß akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie ist Kytta Schmerzsalbe anzuwenden? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 3 Jahren: Je nach Größe der zu behandelnden Körperstelle und nach Stärke der Beschwerden 2 bis 4mal täglich eine dem Schmerzgebiet entsprechend große Menge der Salbe auf die betroffene Körperstelle aufgetragen, sodass ein dünner Salbenfilm auf der Haut entsteht. Als Richtlinie werden folgende Mengen empfohlen: für die Behandlung von Sprunggelenkverletzungen und Kniegelenksarthrosen: 2 g entspricht einem Salbenstrang von 6 cm. für die Behandlung von Rückenschmerzen: 4 g (entspricht einem Salbenstrang von 12 cm). Kinder Die Anwendung bei Kindern von 3 bis 6 Jahren sollte nur auf ärztliche Empfehlung erfolgen. Kinder unter 3 Jahren: Es stehen keine klinischen Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit bzw. Dosierung bei Kindern unter 3 Jahren zur Verfügung. Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren nicht empfohlen werden. Zur äußerlichen Anwendung auf der Haut Sorgfältig einmassieren. Die Anwendung darf nur auf intakter Haut erfolgen. Die betroffene Körperstelle kann nach Aufbringen der Salbe gegebenenfalls mit einem Verband gestützt werden. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder nach 3 bis 4 Tagen keine Besserung eintritt, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Was Kytta Schmerzsalbe enthält: Der Wirkstoff ist: Flüssigextrakt aus frischer Beinwellwurzel 100 g Salbe enthalten 35 g Flüssigextrakt aus frischer Beinwellwurzel (Symphyti radix recens, Droge-Extrakt-Verhältnis 1:2), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (v/v). Die sonstige Bestandteile sind: Parabene (Butyl-, Ethyl-, Methyl-, Propyl- 4-hydroxybenzoat, Phenoxyethanol, p-Hydroxybenzoesäureisobutylester), Cetylstearylalkohol, Glycerol- Monostearat, Natriumdodecylsulfat, Erdnussöl, gereinigtes Wasser, Lavendelöl, Fichtennadelöl, Parfümöl Spezial.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot
Kytta® Schmerzsalbe
10,39 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Kytta Schmerzsalbe und wofür wird sie angewendet? Kytta ist eine pflanzliche Salbe. Der in Kytta Schmerzsalbe enthaltene Wirkstoff Beinwellwurzel-Fluidextrakt dient zur äußerlichen Anwendung. Kytta Schmerzsalbe ist ein pflanzliches Arzneimittel zur äußerlichen Behandlung von Gelenk- und Muskelschmerzen Schmerzen und Schwellungen bei Kniegelenksarthrosen durch Abnutzungserscheinungen bzw. Knorpelverschleiß akuten Muskelschmerzen (Myalgien) im Bereich des Rückens Verstauchungen, Prellungen und Zerrungen nach Sport- und Unfallverletzungen Wenn Sie sich nach 3-4 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Wie ist Kytta Schmerzsalbe anzuwenden? Wenden Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache an. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 3 Jahren: Je nach Größe der zu behandelnden Körperstelle und nach Stärke der Beschwerden 2 bis 4mal täglich eine dem Schmerzgebiet entsprechend große Menge der Salbe auf die betroffene Körperstelle aufgetragen, sodass ein dünner Salbenfilm auf der Haut entsteht. Als Richtlinie werden folgende Mengen empfohlen: für die Behandlung von Sprunggelenkverletzungen und Kniegelenksarthrosen: 2 g entspricht einem Salbenstrang von 6 cm. für die Behandlung von Rückenschmerzen: 4 g (entspricht einem Salbenstrang von 12 cm). Kinder Die Anwendung bei Kindern von 3 bis 6 Jahren sollte nur auf ärztliche Empfehlung erfolgen. Kinder unter 3 Jahren: Es stehen keine klinischen Daten zur Wirksamkeit und Sicherheit bzw. Dosierung bei Kindern unter 3 Jahren zur Verfügung. Da keine ausreichenden Daten vorliegen, kann die Anwendung bei Kindern unter 3 Jahren nicht empfohlen werden. Zur äußerlichen Anwendung auf der Haut. Sorgfältig einmassieren. Die Anwendung darf nur auf intakter Haut erfolgen. Die betroffene Körperstelle kann nach Aufbringen der Salbe gegebenenfalls mit einem Verband gestützt werden. Wenn sich die Beschwerden verschlimmern oder nach 3 bis 4 Tagen keine Besserung eintritt, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Was Kytta Schmerzsalbe enthält Der Wirkstoff ist: Flüssigextrakt aus frischer Beinwellwurzel 100 g Salbe enthalten 35 g Flüssigextrakt aus frischer Beinwellwurzel (Symphyti radix recens, Droge-Extrakt-Verhältnis 1:2), Auszugsmittel: Ethanol 60 % (v/v). Die sonstige Bestandteile sind: Parabene (Butyl-, Ethyl-, Methyl-, Propyl- 4-hydroxybenzoat, Phenoxyethanol, p-Hydroxybenzoesäureisobutylester), Cetylstearylalkohol, Glycerol- Monostearat, Natriumdodecylsulfat, Erdnussöl, gereinigtes Wasser, Lavendelöl, Fichtennadelöl, Parfümöl Spezial.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 01.06.2020
Zum Angebot